In der Reihe `Veröffentlichungen des DWI´

 

Vdwi45Band 45:

Heinz Dieter Giesbrecht:

 

Mennonitische Diakonie am Beispiel Paraguays.

Eine diakonietheologische Untersuchung

 

(VDWI 45), Heidelberg 2011, 308 S.

IBSN 978-3-8253-5908-9, 19 €

 

Die Bedeutung der Diakonie als soziales Handeln der christlichen Gemeinde wird weltweit anerkannt und betont. Allerdings hat der dominierende Einfluss der Sozialwissenschaften, der sich vor allem seit den 1960er Jahren in der Diakoniewissenschaft bemerkbar machte, zu einem theologischen Identitätsverlust in der Diakonie geführt. Daher werden neuerdings in der diakoniewissenschaftlichen Literatur wieder die theologischen Wurzeln der Diakonie thematisiert. Vor diesem Hintergrund versucht die vorliegende Arbeit, theologische Grund­lagen der Diakonie systematisch zu erfassen. Am Beispiel von sieben bekannten dia­konischen Werken der Mennoniten Paraguays wird dann verdeutlicht, wie das soziale Han­deln der christlichen Gemeinde aus diakonietheologischer Perspektive bewertet werden kann.

 

Zum Autor

Heinz Dieter Giesbrecht, Dr. theol., Jg. 1968, ist zurzeit Pastor einer Mennoniten Brüder Ge­meinde in Filadelfia, Paraguay. Neben seinen pastoralen Aufgaben ist er auch als Gast­dozent im Bereich der Praktischen Theologie an der Theologischen Fakultät der Evan­ge­lischen Universität Paraguays tätig.

 

 

Alle Bände sind über den Buchhandel zu beziehen oder direkt beim Verlag: Universitätsverlag Winter. Postfach 10 61 40, 69051 Heidelberg, Tel: 06221/ 77 02 60, Fax: 06221/ 77 02 69.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 22.03.2015
zum Seitenanfang/up