Weitere Publikationen im Umfeld des DWI

Publikation20Studienbuch Diakonik Band 1

VOLKER HERRMANN und MARTIN HORSTMANN (Hg)

Heidelberg 2006, ca. 357 S.,
ISBN: 3-7887-2156-1, ca. 29,90 €


 

 

 

 

 
         

Was sagen Altes und Neues Testament über Diakonie aus? Wie übersetzt man das Wort Diakonie? Kann Theologie dem Helfer eine Hilfe sein? Welche geschichtlichen Wurzeln hat das Diakonische Werk? Welche Impulse für eine diakonische Kirche werden diskutiert? Wie kann Gemeinde diakonisch werden? Welche Rolle hat Nächstenliebe im diakonischen Alltag?

Band 1 des Studienbuches Diakonik bietet klassische und didaktisch wertvolle Texte der Diakoniewissenschaft zu biblischen, historischen und theologischen Grundlagen der Diakonie zum Seminargebrauch und Selbststudium von Ulrich Bach, Hans-Jürgen Benedict, Frank Crüsemann, Volker Herrmann, Jochen-Christoph Kaiser, Jürgen Moltmann, Klaus Müller, Kurt Nowak, Paul Philippi, Martin Robra, Gerhard K. Schäfer, Theodor Strohm, Gerd Theißen, Heinz-Dietrich Wendland, Rudolf Weth und Johannes Michael Wischnath,

Zu den Herausgebern: Volker Herrmann, Dr. theol., ist Professor für Evangelische Theologie/Diakoniewissenschaft und zurzeit Prodekan des Studienstandortes Hephata der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt sowie Lehrbeauftragter am Diakoniewissenschaftlichen Institut der Universität Heidelberg und an der Diakonischen Akademie Deutschland in Berlin.

Martin Horstmann, Diakon, war Projektmitarbeiter am Diakoniewissenschaftlichen Institut der Universität Heidelberg und arbeitet nun im Diakonischen Werk Herford und als Dozent für Diakonik an der Evangelischen Bildungsstätte für Diakonie und Gemeinde in Bielefeld-Bethel.
Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 20.05.2008