Theologie > DWI >  Dozenten >

Dr. Adelheid M. von Hauff

Vonhauff

Dr. Adelheid M. von Hauff (Jahrgang 1951) ist am DWI als Projektleiterin tätig: Sie erstellt ein Unterrichtswerk zum Thema "Frauen der Diakonie".

 

Wissenschaftlicher Werdegang    

  • 1973-77 Studium an der PH Karlsruhe
  • seit 1977-97 Lehrerin an der Grundschule in Trossingen
  • 1992-96 Diplom-Studium der Pädagogik in Freiburg
  • 1996 Lehrbeauftragte an der PH Freiburg
  • seit 1997 Lehrbeauftragte an der PH Heidelberg
  • seit 1997 Lehrerin an einer Grundschule in Schwetzingen
  • 2002 Promotion zur Dr. paed.
Aufgaben außerhalb des DWI    
  • Lehrbeauftragte an der PH Heidelberg
  • Grundschullehrerin in Schwetzingen
  • Prädikantin im KB Schwetzingen
  • Bezirkskirchenrätin
  • Bezirkssynodale
Publikationen    
  • Regine Jolberg (1800-1870). Leben, Werk und Pädagogik. "Das ganze Wesen der Kinderpflege ist Liebe." (Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts 13), Heidelberg 2002
  • Regine Jolberg: Eine Frau der badischen Diakoniegeschichte. Jüdin - Christin - Pietistin, in: Beiträge Pädagogischer Arbeit, Heft I, 2002.
Schwerpunkt in Lehre und Forschung    
  • Religiöse Frauen und Frauengemeinschaften im Mittelalter und in der Neuzeit
  • Didaktik und Methodik des Religionsunterrichts
  • Religionspädagogische Grundfragen
Kontaktadresse    
Heidelberger Str. 11, 68723 Schwetzingen
Tel./Fax: 06202 / 24529
E-Mail: a.vonhauff@web.de

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 19.06.2008