In der Reihe 'Veröffentlichungen des DWI'

Vdwi31Band 31: WALTER GÖGGELMANN:

Dem Reich Gottes Raum schaffen.

Königsherrschaft Christi, Eschatologie und Diakonie im Wirken von Gustav Werner (1809-1887)


(VDWI 31), Heidelberg 2007, 264 S.
978-3-8253-5312-4, 20 €

 

 
         

Die Untersuchung versteht den Weg der diakonischen Gründergestalt Gustav Werner vom Begriff des Reiches Gottes her. Dieser heilsgeschichtliche Ansatz erschließt das zentrale Hoffnungsmotiv und den Tatimpuls seiner Theologie der Diakonie. Er schafft damit neue Zugänge zum Verstehen der bruderhausDIAKONIE, des wichtigsten Diakoniewerks in Württemberg, zu den mit seiner Gründung verbundenen Ansprüchen und Zielen und zu der sie tragenden diakonischen Gemeinschaft. So entsteht das Bild eines ganz eigenen diakonischen Weges in Analogie und Differenz zu den in der Erweckungsbewegung und im Kulturprotestantismus verwurzelten Ansätzen. Die angeschlossene Dokumentation macht mit Texten von Gustav Werner und seinem Mitarbeiterkreis der Veranschaulichung dienende Archivmaterialien zugänglich.

Zum Autor
Walter Göggelmann, Dr. theol., Pfarrer i.R., Jahrgang 1938, war Pfarrer der Württembergischen Landeskirche in Reutlingen (1969-2002) und ist nun freier Mitarbeiter und Lehrbeauftragter des Diakoniewissenschaftlichen Instituts der Universität Heidelberg. Forschungsschwerpunkt: Geschichte der Diakonie und der Sozialethik im 19. Jahrhundert.

Alle Bände sind über den Buchhandel zu beziehen oder direkt beim Verlag: Universitätsverlag Winter. Postfach 10 61 40, 69051 Heidelberg, Tel: 06221/ 77 02 60, Fax: 06221/ 77 02 69.

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 23.03.2015